Rettensteinhütte

Skiausfahrt 2021

Liebe Mountain-Sportler,

trotz Corona soll auch in Jahr 2021 wieder unsere Skiausfahrt stattfinden. Und wie in den vergangenen Jahren geht es wieder zum Wildkogel, nach Neukirchen am Großen Venediger. Und wieder in das selbe Hotel (Rettenstein), aber diesmal direkt ins Hotel, nicht in der Fleckl-Alm.

Das heisst: Es wird deutlich komfortabler, ohne Fussweg durch den Schnee zum Essen, dafür mit Wellness (Sauna etc.) vor dem Abendessen – und das mitten in den Bergen. Weitere Information zum Haus unter www.skihuette-rettenstein.at.

Wann?

Donnerstag 11. bis Sonntag 14. März, d. h. 3 Übernachtungen, d. h. 4 Skitage

Wo?

Im Skigebiet Wildkogel

Kosten?

Alle folgenden Zahlen beziehen sich auf Halbpension, inklusive Ortstaxe: Wir haben 1 Doppelzimmer: Kosten: 590 € für 3 mal HP, geeignet für 1 Paar. Bei Interesse an diesem Zimmer bitte angeben.
Ferner stehen uns drei 4-Bettzimmer (für max. 12 Personen) zur Verfügung. Kosten: pro Person bei voller Belegung (= 4 Personen pro Zimmer) : 206 €
Bei Belegung mit 3 Personen wären es 274 €. D.h. der Endpreis könnte je nach Belegung des Zimmers zwischen 206 und 274 € pro Teilnehmer betragen.
Ferner fallen Kosten für die Liftkarte an: 181 € für 4 Tage. Weitere Kosten: Je nach Durst und Hunger…

Es wird gegenüber den früheren Jahren etwas teurer. Und bitte habt Verständnis, dass wir in diesem Jahr auf verbindlichen Anmeldungen bestehen müssen. Und um den Kündigungstermin für die Buchungen einhalten zu können, müssen diese verbindlichen Anmeldungen bitte bis zum 05. Dezember 2020 erfolgt sein. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Für die Absicherung empfehlen wir eine entsprechende Versicherung. Anmeldung bitte an: klaus.hasselwander@outotec.com oder klaus.fr@icloud.com

Wie in der Vergangenheit werden wir zu gebgebener Zeit für die An- und Abreise Fahrgemeinschaften bilden. Deshalb bitte bei der Anmeldung auch die Bereitschaft zum Fahren und die Anzahl potentieller Mitfahrer nennen. In der Vergangenheit tauchte immer wieder die Frage auf: Eignet sich das auch für NichtSki-/Snowboardfahrer? Die Antwort ist: eher nicht.

Viele Grüße
Skiteam Mountain Sports